Sie sind hier

Welche weiteren Risikofaktoren gibt es?

Beinhaltet Submenu: 
intro_bild: 

Nicht jeder Patient mit Vorhofflimmern hat das gleiche Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Entscheidend ist die individuelle Krankengeschichte. Birgt sie zusätzliche Risikofaktoren, ist die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls deutlich erhöht:

Titel: 
Risikofaktoren

Inhalt: 
  • vorangegangener Schlaganfall, transitorische ischämische Attacke, systemische Embolie
  • Alter ab 75 Jahre
  • Herzinsuffizienz / linksventrikuläre Dysfunktion, z.B. gestörte Auswurffunktion der linken Herzkammer
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
  • vaskuläre Erkrankung (Gefäßerkrankung)
Beinhaltet Login: